Aktuelles

News Übersicht:

Begrüßung der neuen Auszubildenden 2019

Die Innung für Elektro- und Informationstechnik für Ostfriesland veranstaltete am 17. Oktober 2019 eine Begrüßung der neuen Auszubildenden des Jahres 2019 in der Handwerkskammer Aurich.

Neben einer Vorstellung der Berufe und der Ausbildungsinhalte durch die Innung sowie einer Information über die Überbetriebliche Ausbildung durch die Handwerkammer  stellte stellv. Obermeister Klaus Freese  mit Referenten des bfe Oldenburg die E-Learning-Plattform der Elektroinnung vor.

Als besonderes Angebot an diesem Abend gab es Tipps zum Führen der Berichtshefte.

Neben den Auszubildenden des Berufes Elektroniker/in für Gebäudetechnik wurden auch Auszubildende zu Elektroniker/innen der Fachrichtungen Maschinen- und Antriebstechnik sowie Informations- und Telekommunikationstechnik begrüßt.

Ein gemeinsames Essen rundete den Abend gelungen ab.

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

zahlreiche Ehrungen für Meister- und Geschäftsjubiläen

NORMENÄNDERUNGEN, NEUE TAB UND EHRUNGEN

anlässlich der Jahreshauptversammlung der Innung konnten Obermeister Joachim Eilts und stv. Obermeister Klaus Freese zahlreiche Innungskollegen in Köhler´s Forsthaus Aurich begrüßen.

Top-Themen der Versammlung waren die Änderungen der Technischen Anschlussbedingungen TAB und Normenänderungen der DIN VDE 0100 Teil 410, 530 und 704, die vom BFE, Herrn Eggers eindrucksvoll vorgetragen wurden.

Grund zur Freude hatten einige Kollegen und deren Betriebe anlässlich Ihrer Meister- und Geschäftsjubiläen:

Das 25-jährige Meisterjubiläum feiern:
-Menno Hansen, Janssen Elektromaschinen GmbH, Emden
-Jochen Schumann, Firma Schröder,  Hesel
-Klaus Uffen, Uffen Elektrotechnik,  Hinte
-Andreas Kuhlmann, Großheide
-Hartmut Gürtler, Gürtler Haustechnik, Rhauderfehn
-Albert Groenhagen, Groenhagen Elektrotechnik, Petkum 

Das 25-jährige Geschäftsjubiläum feiern:
-Meinhardt Elektro, Leer -Foto
-Elektro Harald Boomgarden, Rhauderfehn 
-Elektro Uffen, Hinte

Das 50-jährige Geschäftsjubiläum feiert:
Schwimmbäder Schröder, Inh. Jochen Schumann, Hesel
 

Die Innung wünscht alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

 

Freisprechung 2019 in Middels

68 JUNGE GESELLINNEN UND GESELLEN VERABSCHIEDET

Middels. Am 8.2.2019 konnten in festlichem Rahmen 68 junge Gesellinnen und Gesellen der Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik, Maschinen- und Antriebstechnik sowie Informations- und Telekommunikationstechnik verabschiedet werden.

Obermeister Eilts ermutigte vor den knapp 300 Gästen die Junghandwerkerinnen und Junghandwerker, weiter stets am Ball zu bleiben und sich weiterzubilden.

Kammerpräsident Lienemann zollte den jungen Absolventinnen und Absolventen seinen größten Respekt und lobte den hohen Level, auf dem sich das Elektrohandwerk technisch befinde.

Als Vertreter der Gesellenprüfungsausschüsse hielt Elektromeister Peter Meinhardt in seiner Ansprache dazu an, mehr Möglichkeiten zu schaffen, weibliche Bewerber für das Handwerk zu begeistern, da die Anzahl weiblicher Absolventen nach wie vor sehr gering sei.

Kreisobermeister Geyken sprach in traditioneller Weise die Jungghandwerkerinnen und Junghandwerker frei.

In einer rundum gelungenen Veranstaltung mit neuem Besucherrekord, musikalischer Begleitung durch die junge Band "8 Seasons" aus Leer sowie einem großen Bufett wurde den jungen Handwerkerinnen und Handwerkern eine große Ehre für Ihre Leistungen zuteil.

 

 

 

BFE und Landesinnungsverband Niedersachsen/Bremen entwickeln E-Learning-Plattform

Fruchtbare Zusammenarbeit zwischen dem BFE-Oldenburg und dem  Landesinnungsverband (LIV) Niedersachsen/Bremen: Gemeinsam haben das Bundestechnologiezentrum und der Verband eine E-Learning-Plattform erstellt. Auf liv.bfe-elearning.de kann sich jeder der ca. 3000 Innungsbetriebe einen eigenen Bereich einrichten lassen, wovon bis zu 30.000 Mitarbeiter profitieren können.

„Ob Mitarbeiter ihr Fachwissen auffrischen oder Azubis ihre Ausbildung vorantreiben wollen, E-Learning ist zum wichtigen Baustein jeder Form der Qualifizierung geworden“, sagt Dipl.-Ing. Andreas Eißner, Bereichsleiter von bfe-media. Daher hätten bereits bundesweit weitere Landesinnungsverbände Interesse an einer solchen Plattform angemeldet. Insbesondere jüngere Mitarbeiter nutzen elektronische Lernmedien, so Eißner: „Weil zum einen jederzeit am PC gelernt werden kann, ohne Anfahrtsweg, ohne Fehlzeit im Betrieb, ohne Zuspätkommen zum Unterricht.“ Zum anderen bieten Web-Lernplattformen Vorteile wie die Teilnahme an Diskussionsforen, die unkomplizierte Ablage von Dokumenten oder eine Online-Betreuung durch Mitarbeiter des Betriebs.

Und so funktioniert die neue E-Learning-Plattform von BFE und LIV: Jeder
Innungsbetrieb bekommt einen eigenen Bereich, den er individuell mit der BFE-Lernsoftware bestücken lässt, die seine Mitarbeiter benötigen. Zur Auswahl stehen über 20 mehrfach prämierte Titel, etwa zu technischer Mathematik, zu Wechsel- und Drehstromtechnik, zu Beleuchtungstechnik, zu Brennstoffzellen oder zu Datennetzwerktechnik und IT-Sicherheit. Aufbau und Betriebskosten der Plattform finanzieren der LIV und die Innungen, die Betriebe tragen pro Nutzer und Lernsoftware-Titel lediglich einen einmaligen, geringen Kostenbeitrag zu dem Fortschrittsprojekt bei.

Innungsbetriebe, die ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zum E-Learning bieten wollen, können alle Informationen bei Ihrer Innung unter redaktion(at)elektroinnung-ostfriesland.de anfordern.

 

 

Deutsche Meisterschaften im Elektrohandwerk

26.11.2019

Jedes Jahr im November findet in Oldenburg der Bundesleistungswettbewerb des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen...

Ehrung verdienter Ehrenamtsträger durch Landesinnungsmeister Krügener

26.11.2019

Landesinnungsmeister Karsten Krügener zeichnete am 22. November 2019 verdiente Ehrenamtsträger der Elektro-Innung Hildesheim-Alfeld für hervorragende...

Landesfachbereichstagung Elektromaschinenbau in Norden

21.11.2019

28 Kollegen aus dem Landesfachbereich Elektromaschinenbau trafen sich am 7./8. November 2019 bei der Doepke Schaltgeräte GmbH in Norden zu ihrer...

Handwerk zeichnet zukunftsweisende Produkt- und Verfahrensentwicklun¬gen mit dem „Innovationspreis des Niedersächsischen Handwerks“ aus

08.11.2019

Mit dem „Innovationspreis des Niedersächsischen Handwerks 2019“ der Karl-Möller-Stiftung wurden am Mittwoch, 06. November 2019, im Sparkassenforum des...

Herbsttagung des Sachverständigenvereins VSEH Nord am 18. Oktober 2019 in Hannover

30.10.2019

Die Herbsttagung unseres VSEH Nord findet traditionell in Hannover statt. Auch in diesem Jahr trafen sich die elektro- und informationstechnischen...

Der exklusive Service unseres Verbandes: Einkaufen über die BAMAKA AG

24.10.2019

Als Mitgliedsbetrieb einer dem Landesinnungsverband für Elektro- und Informationstechnik Niedersachsen/Bremen angeschlossenen Innung stehen Ihnen die...

Treffen neu gewählter Obermeister am 17. Juni 2019 in Verden

27.06.2019

Ein erstes Kennenlernen: die in diesem Jahr neu gewählten Obermeister trafen sich in Verden mit Landesinnungsmeister und LIV–Geschäftsführer. Es ging...

EMA-Kollegentreffen am 26. Mai 2019 in Stade

27.06.2019

Auf Einladung des Fachbereiches Elektromaschinenbau fand das diesjährige Kollegentreffen bei der Randt Elektromaschinenbau GmbH & Co. KG in Stade...

Landesinnungsmeister Karsten Krügener neu im Vorstand des BFE

18.06.2019

Karsten Krügener, der im März die Nachfolge von Karl-Heinz Bertram als Landesinnungsmeister angetreten hat, folgt seinem Vorgänger nun auch im...

KFE-NEUAUFLAGE 2019/2020 – innovativ und unverzichtbar im Arbeitsalltag

21.05.2019

Seit Jahren ist die KFE das unverzichtbare, praxisorientierte Kalkulationswerkzeug der
E-Handwerke. Um die Aktualität zu erhalten, wurden auch für die...








Deutsche Meisterschaften im Elektrohandwerk

Jedes Jahr im November findet in Oldenburg der Bundesleistungswettbewerb des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen...

Ehrung verdienter Ehrenamtsträger durch Landesinnungsmeister Krügener

Landesinnungsmeister Karsten Krügener zeichnete am 22. November 2019 verdiente Ehrenamtsträger der Elektro-Innung Hildesheim-Alfeld für hervorragende...

Landesfachbereichstagung Elektromaschinenbau in Norden

28 Kollegen aus dem Landesfachbereich Elektromaschinenbau trafen sich am 7./8. November 2019 bei der Doepke Schaltgeräte GmbH in Norden zu ihrer...

Innung für Elektro- und Informationstechnik in Ostfriesland
Straße des Handwerks 2
26603 Aurich

Telefon: 04941-9564-0
Telefax: 04941-9564-15
Email: info@elektroinnung-ostfriesland.de  

» Kontaktformular